Vorstadt Grundschule Strausberg
Vorstadt GrundschuleStrausberg

Exkursion in den Kienbergpark

Am 25. und 26.08.2020 besuchten die Klassen 4a und 4b das Umweltbildungszentrum im Kienbergpark. Wie viel Farbe steckt eigentlich in Blüten, Blättern und Früchten? Und vor allem: Wie kommt man an diese Farbe heran? Diese Fragen galt es in der Pflanzenfarbenwerkstatt zu klären. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde erhielt jeder Schüler ein kleines Aquarellpapier. Anschließend sammelten die Schüler verschiedene Blätter und Blüten und konnten diese über das Papier reiben. Schnell hörte man aus allen Ecken die ersten bewundernden Ausrufe. Grüne und gelbe, aber auch rote, violette und sogar blaue Streifen zierten die Papiere der Schüler.

War das aber schon alles an Farbe, was man der Natur entnehmen kann? Natürlich nicht. Im zweiten Schritt mussten die Schüler kräftig Hand anlegen.

Einige Schüler zerstampften Blätter, Blüten und Früchte in einem Mörser. Andere Schüler zerrieben Ingwerwurzeln, Rotkohlköpfe sowie Rote Beete.

Dabei leuchteten nicht nur die Farben, sondern auch die Hände kunterbunt. Mit der Zugabe von Wasser wurden in einem weiteren Schritt noch einmal alle Materialien mit einem Stößel zerrieben, um auch das letzte bisschen Farbe zu erhalten. Mit Hilfe eines Leinentuches wurden die flüssigen Farben von den Blätter-, Blüten-, Gemüse- und Wurzelresten getrennt, so dass diese nun zum Malen perfekt vorbereitet waren. Wer das Farbenspektrum noch erweitern wollte, konnte etwas Zitronensaft oder Natron seiner Farbe zugeben. So wurde aus einem strahlenden Violett eines Rotkohlkopfes ein warmes und wunderschönes Blau. Jetzt begann für die Schüler die kreative Phase. Mit den unterschiedlichsten Farben und einem Pinsel konnten sie Leinentücher oder auch Karten aus Aquarellpapier gestalten.

Der Kreativität waren hierbei keine Grenzen gesetzt. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Vorstadt Grundschule Strausberg